Rentner auf Segeltörn

Rentner auf Segeltörn

Eine Gruppe Dortmunder Rentner hat ein über 100 Jahre altes Segelschiff restauriert und ist damit von Dortmund an die Ostsee gefahren. Ich war zwei Wochen lang mit an Bord.

Magazin-Sendung
Sendung: Neugier genügt
Sender: WDR 5
Datum: 09.07.2014, 10 Uhr

Die “Vertrouwen” wurde Ende des 19. Jahrhunderts in Holland gebaut und diente mit ihrer offenen Ladefläche als Frachtensegler. Heute gibt es an Bord Kabinen, einen Gemeinschaftsraum, eine Küche und sogar Kühlschränke. Trotzdem ist das Leben in einer Gruppe auf engstem Raum auch mit Einschränkungen verbunden.

Vor allem die Älteren in der Gruppe können sich nicht mehr so auf ihren Körper verlassen wie früher. Und auch das Schiff ist in die Jahre gekommen. Nach knapp zwei Wochen auf dem Wasser kann die Crew einen Haken hinter zwei Motorpannen, ein Sturmtief und einige Kästen Bier machen.